Einweisungsseminar zum Ausbildungsfahrlehrer
(§§ 16 Abs. 1 und 35 Abs. 1 Nr. 2 FahrlG)

Einweisungsseminar zum Ausbildungsfahrlehrer §§ 9b und 21a FahrlG
Hinweis:

  • Der Inhaber oder verantwortliche Leiter muss folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit als Fahrlehrer der Klasse B in Theorie und Praxis (innerhalb der letzten 5 Jahre)
  • Besitz der Fahrschulerlaubnis
  • Teilnahme am 5-tägigen Einweisungsseminar

Ein angestellter Fahrlehrer kann als Ausbildungsfahrlehrer tätig werden, wenn er 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit als Fahrlehrer der Klasse B in Theorie und Praxis (innerhalb der letzten 5 Jahre) nachweisen kann, der Inhaber der Fahrschule bzw. der verantwortliche Leiter selbst die Ausbildungsberechtigung hat und er am Einweisungsseminar teilgenommen hat.

Seminarkosten: 565,00 €

 

Hier buchen Sie Ihr Seminar

Teile diese Seite mit: